Willkommen
Zur Person
Seminare
Termine
Juristendeutsch
Text und Redaktion
Rechtsberatung
Bücher
Presseartikel
Echo
Referenzen
interessante Links
Impressum/Kontakt
Honorar
Spenden
Intern

Seminare & Workshops

 

Seit 1996 halte ich Seminare zum Journalismus und zur klaren Sprache. Meine Seminare zeichnen sich durch große Praxisnähe und hohen Übungsanteil aus.

 

  • Texten, Redigieren
  • Überschrift, Bildtext, Vorspann
  • Reportage, Porträt, 
  • Sachtexte, Nutzwertjournalismus
  • Gerichtsreportage
  • Pressearbeit, Pressemitteilung
  • Werbung, Werbetext
  • Geschäftsbericht, Jahresbericht
  • Presserecht
  • Klares Deutsch für Juristen
  • Schlagfertigkeitstraining, Argumentation, Rhetorik
  • gewaltfreie Kommunikation
  • Vorträge, Reden, Moderationstraining

Diese Seminare habe ich vor allem für die Henri-Nannen-Journalistenschule Berlin als offene Seminare gehalten. Seit deren Schließung halte ich sie an der Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation BSJK , vor allem Medienrecht, Professionell texten, Überschrift, Bildtext, Nutzwertjournalismus und Schlagfertigkeit. 

Für EUROFORUM führe ich seit 2001 das Seminar "Professionelles Texten" durch, das sich an Mitarbeiter der Abteilungen Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit richtet; dieses Seminar ist auch als schriftlicher Euroforum-Fernlehrgang buchbar. 

Seit 2004 halte ich auch an der Sparkassenakademie Hessen-Thüringen das Seminar „Professionell texten". 

An der Bucerius Law School und an der Uni Köln lehre ich "Klares Deutsch für Juristen"

  

-> zu den Terminen

 
Inhouse-Veranstaltungen

All diese  Seminare und Workshops biete ich - speziell zugeschnitten und zusammen-gestellt - als Inhouse-Veranstaltungen an. Der Schwerpunkt der Nachfrage liegt zurzeit bei Seminaren zum klaren Verwaltungs- und Juristendeutsch - zum Beispiel bei

  • Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen
  • Krankenkassen, Versicherungen
  • Banken, Sparkassenakademien,
  • Behörden, Ministerien, Gerichten
  • Verlagen für Rechts- und Steuerliteratur  

 

Außerdem halte ich zum Thema Juristendeutsch Vorträge bei juristischen Veranstaltungen.

Auch Presserecht ist inhouse wieder stark gefragt; nachdem viele Verlage bemerkt haben, dass sie juristischen Ärger bekommen, wenn sie nicht "presserechtsfest" arbeiten.

Seit 2010 werden Rhetorik, Argumentation und Schlagfertigkeit immer stärker nachgefragt, vor allem inhouse in Unternehmen. Integriert darin ist die gewaltfreie Kommunikation.

 

 

 

 

   


Top

Rechtsanwalt • Journalist • Autor • Dozent | Post@MichaelSchmuck.de